Terminkalender

Schulung zum Helfer/zur Helferin der Menschheit nach Alexander Aandersan
Samstag, 21. September 2019, 10:00 - 17:00
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Schulung zum Helfer/zur Helferin vollzieht sich in mehreren Stufen. Zuerst werden die Schichten 1- 5 gereinigt, Schichten 6 und 7 dürfen nicht angerührt werden. Danach beginnt die Arbeit am Gehirn. Die Schichtenreinigung wirkt sich auf viele Ebenen aus, die wir mit unserem materiellen Denken nicht mehr erfassen können.

Weshalb sollten die Schichten gereinigt werden? In ihnen sind z.B. traumatische Ereignisse wie Missbrauch, Krieg, Folter abgespeichert. Diese wirken sich genetisch auch auf die Nachfolger aus. An diese genetischen Probleme kommt ein Psychiater nicht heran. Durch die Reinigung werden die Gene sozusagen umgeschaltet, unerwünschte Gene abgeschaltet oder verschüttete Eigenschaften, die nicht positiv sind, eingeschaltet.

Zwischen den einzelnen Stufen sollten mindestens zwei Monate, besser noch drei Monate liegen. Teilnehmer der Stufen kommen bei jedem entsprechenden Seminar jeweils eine Stufe weiter. Sie bekommen die Reinigung der davor und danach liegenden Stufen energetisch (noch einmal) mit, wenn Teilnehmer dieser Stufen anwesend sind.

Die in ihrer Art einzigartige Neutralisierung der sog. Schichten vollzieht sich auf mindestens vier Ebenen:

- Genetische Programme können blockiert bzw. freigeschaltet werden.

- Die Bildung neuronaler Netzwerke kann gefördert und beschleunigt werden.

- Die feinstofflichen Körper werden bis über die Kausalebene hinaus gereinigt.

- Das Seelenbewusstsein wird verstärkt - die Seele kann ihr Licht leuchten lassen.

Schicht 1 enthält die Erfahrungen aus diesem Leben einschließlich der Zeit im Mutterleib.Schicht 2 enthält die Prägungen, die die Großeltern erfahren haben oder deren Eltern. Genprogramme werden vererbt, sie schwächen sich nur ab. Schichten 3 - 5 gehen immer mehr in die kollektive Vergangenheit der Menschheit. In uns stecken die Erfahrungen von zigtausend Generationen.

Wer ist Alexander Aandersan? Er ist ein Herr von weit über 100 Jahren, sein genaues Alter ist nicht bekannt, der im Verbogenen wirkt. Er macht und will kein Aufheben um seine Person.

Die Schichtenreinigung kostet pro Schicht € 250,00. Ehepaare erhalten bei gemeinsamer Teilnahme 10 % Nachlass. 

Bitte bringen Sie sich für die einstündige Mittagspause etwas zu essen mit. Getränke stehen bereit. 

 

Veranstalter Licht- und Seminarzentrum Sigrid Steffes
Seminarleiterin Sigrid Steffes
Kosten  
Ort Freiheitsstraße 264, 41747 Viersen
Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltungen mindestens 3 Tage vorher an!

Freiheitsstraße 264, 41747 Viersen,
Tel. 0 21 62 – 35 88 53, Email kontakt(at)sigrid-steffes.de

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok